Klettern

Bayernkader

2001 wurde der Bayernkader ins Leben gerufen, seitdem trainieren hier die talentiertesten und leistungsstärksten Jugendlichen Bayerns. Die Festlegung des Kaders für die jeweils kommende Saison erfolgt im November eines Jahres. Die Auswahl für den Kader wird durch Richtlinien des Bergsportfachverband Bayern festgelegt und erfolgt durch die Landestrainer in Abstimmung mit der Geschäftsstelle. Für die Saison 2022 sind insgesamt 17 Athletinnen und Athleten im Bayernkader.

Sichtungskonzept 2022

Wie werden die Athletinnen und Athleten gefördert?

Mitglieder des Bayernkaders erhalten spezielle Förderleistungen, wie zum Beispiel:

  • 2 Trainings/Woche im Landesleistungszentrum Augsburg
  • eine bis zwei Kaderausfahrten pro Jahr & Lehrgängen an den Wochenenden
  • Ausarbeitung von individuellen Trainingsplänen und Wettkampfbetreuung
  • kostenloser Eintritt in die bayerischen DAV-Kletterhallen
  • sportmedizinische / physiotherapeutische und sportpsychologische Betreuung falls notwendig
  • materielle Unterstützung durch unsere Sponsoren Edelrid & Marmot
Was erwarten wir von den Athletinnen und Athleten?

Auf der anderen Seite werden auch Forderungen an die Athleten gesetzt, die diese einhalten müssen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • fairer, offener und respektvoller Umgang miteinander
  • Platzierung DJC Overall: Jugend A/B im 1. Jahr Top 15, im 2. Jahr Top 10. Die endgültige Entscheidung bleibt dem Landestrainer überlassen
  • Bereitschaft alle 3 Disziplinen zu trainieren
Weitere Angebote für die Athletinnen und Athleten:

Sportmedizinische Untersuchung

Wir verpflichten alle unsere Athleten einmal pro Jahr zu einer sportärztlichen Untersuchung zu gehen und sich medizinisch durchchecken zu lassen. Der Bergsportfachverband arbeitet hier mir den Ärzten Dr. Keinath in München und Dr. Schöffl in Bamberg zusammen.

Physiotherapeutische Begleitung

Um die Athletinnen und Athleten ganzheitlich zu betreuen, arbeiten wir sehr eng mit Annika Karl zusammen. Sie hat ihre Praxis für Physiotherapie direkt im Landesleistungszentrum Augsburg. Somit ist ein schneller und regelmäßiger Austausch möglich. 

Athletiktraining

Ein profesionelles Ausgleichstraining ist gerade im Klettersport enorm wichtig. Aus diesem Grund arbeiten wir hier mit Matthias Maier zusammen. Durch individuelles Training schafft er es jedes Defizit verschwinden zu lassen. 

Sportpsychologische Betreuung

Ein starker Körper funktioniert nur mit einem starken Kopf. Leistungssport und Wettkämpfe verlangen viel Disziplin und können die mentale Stärke herausfordern. Um hier die Balance zu halten und fit für die große Bühne zu sein, arbeiten wir sehr eng mit unserem Sportpsychologen Dr. Kai Engbert zusammen. 

Ernährungsberatung

Ein funktionierender Körper benötigt gesunde und ausgewogene Ernährung. Hier bekommen wir Unterstützung von Dr. Claudia Osterkamp-Baerens. Mit individuellen Ernährungsplänen und dem aufdecken von Ernährungsmythen steht sie den Athletinnen und Athleten zur Verfügung. 

Bei weiteren Fragen zum Bayernkader sowie zur Nominierung meldet euch gerne unter:

service@bergsportfachverband.de 

Hier findet ihr die offizielle Kaderliste.

Hier geht es zur Trainingsdokumentation!

Gruppenbild vom Bayernkader

Landestrainer

 

👍 mehr als 100%🏋🏻‍♀️, Neologismus🤯, schnelle Autos🏎️, Scarpa-Cap

👎 ein Tag ohne Athletenkontakt📞, Schleimer🐌, Ampeln🚦, Hunde

3 Dinge im Kletterrucksack:

16 Scarpa Kletterschuhe, Durchstiegs-Mangos🥭, Assi-Jogginghose

Ines Dull
Landestrainerin
 

👍 Trainingsboards, gute Laune

👎 faule Tage, Kneepads ;-)

3 Dinge im Kletterrucksack:

lange Unterhose🥶, gute Auswahl an Bürsten🧹 und sonst nur das nötigste

Florian Wientjes
Co-Landestrainer

Bayernkader 2022

 

👍 Kekse schmeißen🍪, Klimmzüge💪🏼, blutige Finger🩸

👎 Toe Hooks, Kommunizieren🗣, Spritzen💉

3 Dinge im Kletterrucksack:

Chalk für alle, Börnies Bibel

Anna Maria Apel
 

👍 Musik, am Fels klettern, Training

👎 Stress, blutende Finger

3 Dinge im Kletterrucksack:

weiche und harte Kletterschuhe, Tape, Chalkbag

Max Dinger
 

👍 Klettern am Fels

👎 unsportliches Verhalten

3 Dinge im Kletterrucksack:

meine ersten Kletterschuhe Größe 21, zu viele Bürsten, zu wenig Chalk

Elli Faßbender
 

👍 Klettern in der Halle und am Fels

👎 Mangel an Chalk, Gemüse

3 Dinge im Kletterrucksack:

Riegel jeder Art, Muscheln als Glücksbringer, ganz viel Tape

Finia Faßbender

 

👍 Bouldern, Griffart: Leisten, Schwimmen, Musik

👎 Joggen, Lesen

3 Dinge im Kletterrucksack:

Kopfhörer, Handtuch, Tape

Julie Fritsche

👍 Sonne☀️, neue Sachen ausprobieren, den Flow beim Klettern spüren

👎 Mücken🦟, Spazierengehen, Langeweile, Viren 

3 Dinge im Kletterrucksack:

Chaos, babyblaue Adiletten, Trinkflasche

Mia Guttenberger

👍 Hartes Training🏋️‍♀️, viel Spaß😂, gute Musik🎶, Ananas🍍

👎 Meine Bürste nicht finden🙈, faule Ausreden🧐, kein Essen zu Hause zu haben😋

3 Dinge im Kletterrucksack:

Springseil, was zum Essen 🥭🍍, Daunenjacke

Paulina Kaderabek

 

👍 Platten, Leisten, Musik hören

👎 Sloper, Auberginen, Mathe

3 Dinge im Kletterrucksack:

Essen, leere Riegelverpackungen, gerissenes Theraband

Lisa Keller
 

👍 Wettkämpfe, Felsausfahrten, Zielstrebigkeit, Kreativität

👎 nichts tun, schlecht gelaunte Menschen, warten

3 Dinge im Kletterrucksack:

Ordnung, Teppich, Golfball

Annika Müller
 

👍 Platten

👎 Maultaschen

3 Dinge im Kletterrucksack:

lange Kletterhose

Timo Ossig
 

👍 Wettkämpfe, E-Gitarre, Ausflüge am Fels

👎 Avocado, Jeans, langweilige Menschen

3 Dinge im Kletterrucksack:

Buch, Karotten, Tape

Kai Peralvo-Stockmann
 

👍 Lasagne, Gurken, Ferien, Frankenjura

👎 Zucchini, Regenwetter

3 Dinge im Kletterrucksack:

Müsliriegel (Clif Bar), Tape, viiiiiiel Essen

Ben Ruckdäschel

 

👍 am Fels mit Freunden

👎 Platten

3 Dinge im Kletterrucksack:

genug Tape, Musikbox, Schuhe (hart und weich)

Florian Schweiger

 

👍 Nudeln, Sushi, Mathe

👎 Schokoladeneis, Autofahren, Latein

3 Dinge im Kletterrucksack:

Riegel, 2 Paar Kletterschuhe, Handy

Lucas Trandafir

 

👍 Slabs

👎 Joggen

3 Dinge im Kletterrucksack:

Wechselsocken, Sonnenbrille, unbenutzte Bürsten

Aodhan Umlauf

👍 Teamgemeinschaft, coole Sessions, nach dem Training auf der Couch liegen😊

👎 keine Haut auf den Fingern, Spinnen

3 Dinge im Kletterrucksack:

Essen, Chalk zum Nachfüllen, gaaaanz viel buntes Tape😊

Julia Urban

 

👍 Wettkämpfe, Sprünge, Pizza

👎 Schulterzüge, Dehnen, Zucchini

3 Dinge im Kletterrucksack:

kurze Kletterhose, Minischere, viele Riegel

Jonas Wagner

Unsere Sponsoren

Logo singing rock
Logo edelrid
Logo KONG
Logo Marmot
Logo tendon
Logo Tenaya
clifbar