headerbilder_04.jpg
Logo singing rock Logo edelrid Logo KONG Logo Marmot Logo Tenaya Logo tendon

Stützpunkte aktuell

So lief die Sichtung in Niederbayern/Oberpfalz

Am 08.02.2019 war es mal wieder so weit, dass die jährliche Sichtung für den Stützpunkt Niederbayern/Oberpfalz stattfand.

Nachdem die Wochen zuvor die Sichtung eifrig geplant wurde, trafen sich die Veranstalter um Hauptorganisatorin und Stützpunkttrainerin Patricia Lihs, Tassilo Winterstein, Maximilian Eichmeier (ebenfalls beide Stützpunkttrainer) und dem Regionenbetreuer Martin Schweiger am 8.2. im DAV Kletterzentrum Landshut um die letzten Vorkehrungen zu treffen.

Die Planung bestand daraus, die verschiedenen Übungen für die Teilnehmer auszuarbeiten, Kriterien für die Aufnahme festzulegen und die teilnehmenden Sektionen zu informieren. Anschließend war es nötig, um für einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, eine motivierte Helfergruppe für die Durchführung der Sichtung zu finden. Hierbei wurde das Team kräftig von den älteren Stützpunktmitgliedern unterstützt.

Als um 15Uhr der Tag für die Teilnehmer begann konnten sie es kaum erwarten sich zu zeigen. Die Kinder mussten zunächst selbstständig einen Fragebogen ausfüllen in dem unteranderem ihre Wettkampferfahrungen, ihre persönlichen Erwartungen an den Stützpunkt, das aktuelle Kletterniveau und wie lange man schon den Klettersport betreibt, abgefragt.

Im Anschluss daran wärmten sich alle auf um daraufhin unter der Anleitung von Maxi und Tassilo einige Übungen, zur Testung der koordinativen Fähigkeiten zu absolvieren. Anschließend wurden einige kletterspezifische Tests durchgeführt. Anfangs mussten die jungen Sportler einen Standardquergang klettern, um einen ersten Eindruck über das Kletterkönnen der Kids zu erfahren. Daraufhin wurden die Teilnehmer in drei Gruppen unterteilt, in denen sie jeweils der Reihe nach drei vorgegebene Boulder bewältigen mussten. Zwei der Boulder waren dabei technisch sehr anspruchsvoll und der letzte ein sehr kräftiges Problem. Während die Teilnehmer unter der Beobachtung von Maxi, Tassilo und Martin die Probleme bewältigten, führte Patty Gespräche mit den Eltern der Teilnehmer um offene Fragen zu klären und auch auf die Pflichten der Stützpunktteilnehmer hinzuweisen. Nachdem dies abgeschlossen war, durfte ein Teil der Kids ihre Klettergurte anlegen und ihr Können an der Leadwand unter Beweis stellen, während sich der andere Teil einigen Tests zur Feststellung der körperlichen Fitness unterziehen musste. Danach wurden die beiden Gruppen getauscht. Im Anschluss daran konnten die Teilnehmer sich noch eine wenig im Boulderbereich austoben während sich die Veranstalter zurück zogen um sich über das Ergebnis der Sichtung zu unterhalten und daraufhin die Stützpunktteilnehmer für das neue Jahr zu nominieren.

Nachdem den Kindern das Ergebnis mitgeteilt wurde, war die Sichtung offiziell beendet und es erfolgte noch ein gemütlicher Austausch zwischen Veranstaltern, Trainern, Betreuern und Stützpunktteilnehmern.

Die Verantwortlichen waren im Anschluss sehr zufrieden mit der Sichtung und freuen sich auf ein gemeinsames erfolgreiches Jahr für den Stützpunkt Niederbayern/Oberpfalz.

Bericht: Martin Schweiger

Hier geht's zu den Bildern!

Zurück