Klettern

Regionenkader Trainings- und Wettkampfsimulation

von

Gemeinsam Vorbereiten, gemeinsam Spaß haben, gemeinsam Stark werden 

Unter diesem Motto fand die Trainings- und Wettkampfsimulation in der Berchtesgadener Kletterhalle (Kletterzentrum Bergsteigerhaus GANZ) statt. Ziel war es, die Sektion, den Regionenkader Südostbayern und den Regionenkader Niederbayern/Oberpfalz in eine Wettkampfsimulation Bouldern zu schicken. Dazu wurde Lars Bell, der Routenbauer des Bergsportfachverband einbestellt, welcher gemeinsam mit Nico Fietkau von der Sektion Berchtesgaden 25 Boulder für die Altersklassen D-A in die Wand zauberte.  

Am 21.1.23 war es dann so weit! Ca. 30 Kinder und Jugendliche kamen zum gemeinsamen Training. Die Jungmannschaft der JDAV Berchtesgaden führte ein Aufwärmprogram mit allen motivierten Wettkampfkletterern durch. Anschließend gab es einen Laufzettel und eine kurze Einweisung, dann konnte es auch schon losgehen. Die Boulder verlangten allen Altersklassen ein vielseitiges Können ab, es war von allen Boulderstyles etwas dabei: Über old school zum Festhalten, gemeinen Platten zum Schieben, Runners, Flags und Jumps.  

Eineinhalb Stunden später war erstmal Mittagspause angesagt und die Laufzettel Abgabe. Die Sektion versorgte alle ausgepowerten Kids mit Müsliriegeln und Äpfeln. Viel Zeit zum Verschnaufen blieb jedoch nicht und es folgte eine Technikeinheit, um die Skills, welche man im Wettkampfmodus nicht hinbekommen hatte, gemeinsam mit den Trainern Bernhard Wolff, Patty Lihs und Nico Fietkau nochmal auf den Grund zu gehen. Zwei Stunden später, komplett ausgehungert und kaum noch Haut auf den Finger gab es noch Wiener und Semmeln von der sehr gastfreundlichen Sektion Berchtesgaden und es folgte die Siegerehrung mit der Teamwertung, bei der die ganz kleinen ganz groß rauskamen und die Altersklasse Jugend D mit ihren Bouldern den 1. Platz erreichte.  

Alle Kinder und Jugendlichen fuhren mit einem zufriedenen Lächeln nach Hause mit dem Wunsch, dass eine solche Veranstaltung gern öfter stattfinden könnte. Ein großes Dankeschön gilt der gesamten Sektion Berchtesgaden, welche dafür die Boulderhalle für den Vormittag sperrte und die Kids super verpflegte. Danke auch an Lars Bell und Nico Fietkau für die coolen Boulder. Bernhard Wolff, Reiner Haberl und der Jungmannschaft für die Organisation, sowie Betreuung vor Ort und Patty Lihs für den restlichen Krimskrams, den man bei so einer Veranstaltung beachten muss. 

Zurück

Unsere Sponsoren

Logo singing rock
Logo edelrid
Logo KONG
Logo Marmot
Logo tendon
Logo Tenaya
clifbar